Exkursion Napoleon und Bayern 2015


Exkursionsleitung: Dr. Gesa Büchert, Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte

In klaren Raumbildern erzählt die Bayerische Landesausstellung 2015 „Napoleon und Bayern“ die Geschichte des Feldherrn und Kaisers der Franzosen aus dem Blickwinkel des ehemaligen Verbündeten Bayern. Die Ausstellung zeichnet ein Bild vom Glanz und der außenpolitischen Bedeutung Bayerns, aber auch vom Leid und den Opfern, die erbracht wurden Komplexe Sachverhalte und nüchterne Zahlen werden in der Ausstellung sinnlich und spielerisch aufbereitet. Lebendige Medien- und Mitmachstationen, Grafiken und Inszenierungen unterstützen die Vermittlung durch zahlreiche Original-Exponate.

Treffpunkt: 8:50 Uhr am Infopoint in der Mittelhalle des Hauptbahnhofs Nürnberg

Rückkehr: 16.48 Uhr am Hauptbahnhof Nürnberg

Anmeldung bis 19. Oktober 2015 im Sekretariat des Lehrstuhls für Didaktik der Geschichte, Zi 1.127 (Mo + Mi 9-13 Uhr, Do, 9-12 Uhr) , Tel. 0911 / 5302-584 oder per e-Mail: didgesch-sekretariat@fau.de

Die Fahrtkosten, Eintritte und Führungsgebühren werden aus Lehrstuhlmitteln finanziert.